Lokalsport

Deutsche B-Jugend-Ringer-Meisterschaften: Ketscher Nachwuchs-Athlet verliert kleines Finale

Schuler siegt fünf Mal und wird Vierter

Archivartikel

Bei den deutschen Meisterschaften der B-Jugend im Ringen wurde Kai Schuler (KSV Ketsch) in der Klasse bis 34 kg (griechisch-römisch) trotz fünf Siegen undankbarer Vierter.

Seine Auftaktgegner Lukas Demberger (AC Thaleischweiler) und Achim Vollmer (TSV Benningen) schulterte er, gegen Moritz Nagel (SCE Humes) setzte er sich ebenso klar mit 5:0 und 8:2 durch, während er in einem spannenden

...
Sie sehen 44% der insgesamt 895 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel