Lokalsport

Ringen-Oberliga Ketsch holt glücklich mit 17:15 die Punkte

Schwer erkämpfter Heimsieg

Archivartikel

Zuversichtlich gingen die Oberligaringer des KSV Ketsch nach dem hohen Auftakterfolg gegen Ziegelhausen in den Heimkampf gegen den letztjährigen Vizemeister RSC „Eiche“ Sandhofen: Doch die Begegnng wurde sowohl vor wie auch während des Kampfes zu einer Zitterpartie, denn nach dem Wiegen lag der KSV durch Übergewicht der Akteure Ümit Kahyaoglu und Dirk Schuler schon mit 0:8 im

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2256 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional