Lokalsport

Volleyball im Verband Primus Rohrbach lange Paroli geboten

SG mit zwei Gesichtern

Archivartikel

Für die Landesliga-Volleyballerinnen der SG Ketsch/Brühl reichte es am Heimspieltag nur zu einem Punkt aus den beiden Spielen. Gegen SSV Vogelstang kam der Motor der SG nur langsam in Schwung, sodass sie etwas unerwartet einem 0:2 Rückstand hinterherlief (19:25, 20:25). In Durchgang drei bewies Ketsch/Brühl seine Qualitäten (25:15). Es fehlte aber die nötige Konstanz für Satz vier:

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2014 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional