Lokalsport

Radsport Lana Eberle aus Altlußheim Landesmeisterin

Sie dominiert auf der Bahn

Archivartikel

Die für den RSV Edelweiß Oberhausen startende Altlußheimerin Lana Eberle war bei den baden-württembergischen Meisterschaften der Nachwuchsklassen auf der Bahn in Linkenheim mit Siegen in allen vier anstehenden Wettbewerben die dominierende Fahrerin in ihrer Altersklasse U 17.

Gleich zu Beginn gewann Eberle das 500-Meter-Zeitfahren in 39,96 Sekunden vor Finja Meier aus Reute, die fast eine halbe Sekunde langsamer war. In der zweiten Disziplin, der 2000-Meter-Einerverfolgung, wies Eberle eine der besten Jugendfahrerinnen in Deutschland, Lucy Mayrhofer vom RV Gomaringen, in die Schranken und siegte in einer guten Zeit von 2:43 40 Minuten.

Zweimal Gold für Oberhausen

In der Mannschaftsverfolgung gab es dann zweimal Gold für den RSV Oberhausen. Lana Eberle holte sich mit ihrer Vereinskollegin Samira Brecht, Finja Meier und Laura Wolf (Achkarren) den baden-württembergischen Meistertitel.

Zum Abschluss des Renntages gewannen Eberle und Brecht noch Gold im Madison. Diese technisch anspruchsvolle Disziplin feierte bei diesen Meisterschaften Premiere in den weiblichen Nachwuchsklassen. Nächster Höhepunkt für Lana Eberle sind die deutschen Meisterschaften auf der Straße am Sonntag, 17. Juni, in Biberach, ehe dann im Juli die volle Konzentration auf den deutschen Bahnmeisterschaften in Dudenhofen und Köln liegt. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional