Lokalsport

So gibt es nur Gewinner

Archivartikel

Auf dem Fußball-Transfermarkt gibt es sie also doch noch, die Tugenden „Fairness“ und „Wertschätzung“. Das zeigt das Beispiel des Wechsels von Mittelfeldspieler Philipp Förster vom SV Sandhausen zum VfB Stuttgart. Vorbildlich soll das Verhalten der Verantwortlichen aus dem „Ländle“ gewesen sein, als sie die Macher des SVS frühzeitig über die Absicht, Förster verpflichten zu wollen, informiert

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1492 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional