Lokalsport

Fußball-Kreisliga Kontinuität beim SC 08 Reilingen

SpielertrainerRittmaier verlängert

Archivartikel

Der SC 08 Reilingen hat den Vertrag mit Spielertrainer Patrick Rittmaier (Bild) um ein weiteres Jahr verlängert. Was vor ein paar Wochen im Gespräch mit dieser Zeitung laut Rittmaier „nur noch an Kleinigkeiten“ hing, wurde nun festgezurrt. „Wir wollen die erfolgreiche Arbeit fortsetzen und setzen unabhängig vom Tabellenrang ein Zeichen“, sagt SC-Vorsitzender Uli Kief. „Damit setzen wir auch unsere Tradition fort, dass wir nicht nach dem Prinzip „Hire and Fire“ handeln, sondern langfristig denken.

Patrick Rittmaier und auch seine beiden Co-Trainer Stefan Jarosch und Sören Gärtner bilden sich zudem auch stetig weiter.“ In dem Fall, dass vier Mannschaften die Kreisliga verlassen müssten, befänden sich die Reilinger noch in akuter Abstiegsgefahr.

Mission Klassenerhalt

Doch auch Rittmaier schätzt das Vertrauen der Vorstandschaft und wird alles daran setzen, dieses mit dem Klassenerhalt zu bestätigen. „Gerade in der jetzigen Situation zeigt mir das, dass der Verein hinter mir und meinen beiden Co-Trainern steht und wir weiter in Ruhe arbeiten können“, konzentriert sich Rittmaier nun einzig auf die „Mission Ligaverbleib“.

Patrick Rittmaier hatte den SC 08 Reilingen nach dem Kreisliga-Aufstieg im Jahr 2017 von seinem Vater Thomas übernommen und das Team im ersten Jahr auf Rang neun geführt. wy/Bild: Fischer

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional