Lokalsport

Ringen-Regionalliga RKG Reilingen/Hockenheim beim Tabellenfünften KSV Tennenbronn zu Gast / In den unteren Gewichtsklassen die Weichen stellen

Spitzenreiter muss im Schwarzwald auf der Hut sein

Archivartikel

Am zwölften Kampftag der Ringen Regionalliga muss der Tabellenführer RKG Reilingen/Hockenheim wieder einmal Richtung Südbaden reisen. Der erste Auswärtskampf der Rückrunde findet am Samstagabend beim Tabellenfünften KSV Tennenbronn statt. Aus der letzten Saison hat das Team von Wolfgang Laier keine guten Erfahrungen im Schwarzwald gemacht: Mit 9:18 hatten die Reilinger dem KSV nicht viel

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2503 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional