Lokalsport

Ringen-Oberliga KSV Ketsch verkauft sich so gut wie möglich

Spitzenreiter zeigt Stärke

Archivartikel

Die Mannschaft des SRC Viernheim dürfte auf dem Weg zum Titelgewinn der nordbadischen Ringer-Oberliga wohl kaum ein Konkurrent aufhalten: Auch gegen den KSV Ketsch zeigte der SRC in dieser Liga seine Spitzenstellung und fertigte die Ketscher mit 25:10 ab.

Auf Viernheimer Matte trat der KSV ohne Schwergewichtler an und überließ dem SRC schon auf der Waage vier Punkte. Am Ende reichte es

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1469 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional