Lokalsport

Tischtennis TTC Ketsch verliert gegen Odenheim und Offenburg

Spitzenteams sind zu stark

Archivartikel

Für den TTC Ketsch waren die Spitzenteams der Männer-Badenliga zu stark. Beim TTC Odenheim gab es 4:9, die Partie gegen die DJK Offenburg ging 3:9 verloren. In beiden Spielen fehlte Timo Müller, so dass Robin Maier ins obere Paarkreuz aufrücken musste. Sandro Siegmund spielte Ersatz.

In Odenheim gelang ein Doppelgewinn durch Timo Berger/Elias Hartmann 3:2 (11:2). Im oberen Paarkreuz

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2839 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional