Lokalsport

Fußball-Kreisliga Rohrhof gibt nach 5:2-Sieg die rote Laterne an den Gegner Friedrichsfeld ab

Stamm haucht SVR neues Leben ein

Archivartikel

Der SV Rohrhof lebt wieder. Mit dem 5:2-Auswärtssieg in der Fußball-Kreisliga beim FC Germania Friedrichsfeld hat die Elf von Trainer Wolfgang Stamm wieder Anschluss gefunden und die rote Laterne an den Aufsteiger weitergereicht.

Beeindruckend dabei war, wie der SV Rohrhof selbst nach einem 0:2-Rückstand wieder zurückkehrte, denn ehe die Gäste im Spiel ankamen, lagen sie bereits mit 0:2

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2047 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel