Lokalsport

Fußball-Kreisliga Probleme in Hockenheim / Tests stehen an

Stammspielerfehlen in den FV-08-Reihen

Es wird fleißig getestet, denn die Aufgaben für die am Sonntag, 1. März, beginnende Restrunde werden alles andere als leicht zu lösen sein: Die Fußball-Kreisligisten aus dem Verbreitungsgebiet unserer Zeitung schuften hart für das Ziel „Klassenerhalt“ und erzielten in der Winterpause schon das eine oder andere achtbare Ergebnis.

Der FV 08 Hockenheim sammelte auf den ersten Blick zwar Selbstvertrauen mit einem 2:1-Erfolg bei der Spvgg Oberhausen und einem 2:2-Remis am Mittwochabend beim TSV Wiesental. Zufrieden ist das Trainerduo Kay Gerwig/Hasan Dogan aber nicht. Das liegt aber nicht an den Jungs, die auf dem Feld stehen, erklärt Gerwig: „Uns fehlen schon wieder etliche potenzielle Stammspieler. Dadurch können wir uns nicht wirklich einspielen. Die Unstimmigkeiten auf dem Feld werden aber von Spiel zu Spiel weniger.“ Man habe in den ersten drei Wochen der Vorbereitung aber insgesamt gut gearbeitet, hält Gerwig fest. Schon am Sonntag, 16. Februar, steht die nächste Probe bei der Spvgg 06 Ketsch auf dem Programm (Anpfiff: 14 Uhr).

Plankstadt verliert zweimal

Zwei Niederlagen kassierte indes der Vorletzte der Kreisliga, die TSG Eintracht Plankstadt. Zunächst gab es in einem umkämpften Test eine 3:4-Pleite gegen den SC Olympia Neulußheim aus der A-Klasse. Noch schlechter lief es ergebnistechnisch dann gegen die TSG Rheinau, als Plankstadt eine herbe 0:5-Klatsche kassierte. Bereits am Samstag, 15. Februar, kann die TSG Eintracht ihre Sache besser machen. Gegner an der Jahnstraße ist ab 14 Uhr der FV Ubstadt.

Erfolgreicher lief es für den SC 08 Reilingen beim 4:2-Erfolg gegen den SV 98 Schwetzingen. Wobei das Ergebnis relativiert werden muss, denn die Reilinger testeten lediglich gegen die A-Jugend des Landesligisten. Der eingewechselte Marvin Kettler traf doppelt und auch Spielertrainer Patrick Rittmaier war erfolgreich. Am Sonntag, 16. Februar, steht der vorletzte Test gegen den FC Badenia Hirschacker auf dem Programm (12 Uhr).

Gleich zum Auftakt der Rückrunde kommt es dann zum Nachbarschaftsduell zwischen Hockenheim und Plankstadt, Reilingen ist beim Schlusslicht SG Hemsbach gefordert. mjw

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional