Lokalsport

Motorsport Ketscher Team Musch führt die Internationale Deutsche Enduro-Meisterschaft an

Stark im Sturm, Regen, Schlamm und Dreck

Beim Saisonauftakt der Internationalen Deutschen Enduro-Meisterschaft in Itterbeck, direkt an der holländischen Grenze, war das Offroad-Team von KTM-Händler Rolf Musch aus Ketsch mitten im Sturm, Regen, Schlamm und Dreck unterwegs. Doch der Einsatz lohnte sich, denn die Motorsportler kehrten mit der Führung nach Hause zurück.

Yanik Spachmüller aus Schwabach ist der Fahrer, der schon

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1843 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional