Lokalsport

Eishockey-Regionalliga Erst Penaltyschießen bringt Erfolg

Stars verabschieden sich noch mit knappem Sieg

Archivartikel

Die Rhein-Neckar-Stars gewannen ihr letztes Saisonspiel mit 4:3 nach Penaltyschießen beim Schlusslicht der Eishockey-Regionalliga ESC Bad Liebenzell.

Locker war die Stimmung bereits auf der Hinfahrt. Dies bewies das 1:0 durch Vladimir Viller nach Unachtsamkeit in der RNS-Defensive. David Lefelmann erhöhte nur wenig später auf 2:0 (15.). Dies sollte als Weckruf für die Kurpfälzer dienen,

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1242 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional