Lokalsport

Fußball-Verbandsliga: Schwetzingen verspielt auf eigenem Platz eine 2:0-Führung und trennt sich von Durlach-Aue 2:2

SV 98 lässt sich die Butter vom Brot nehmen

Archivartikel

Volker Widdrat

Der SV 98 Schwetzingen kann offensichtlich nicht mehr gewinnen. Im siebten Spiel in Folge kam der Verbandsligist nicht zu einem "Dreier". Der letzte Sieg der Spargelstädter datiert vom Auftakt nach der Winterpause Anfang März. Beim 2:2 (0:0) gegen den Tabellen-14. SpVgg Durlach-Aue führten die Schwetzinger dieses Mal sogar mit 2:0 bis zur 90. Minute - und ließen sich dann

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3185 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel