Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga Nach Rúrik Gíslasons Rundumschlag

SV Sandhausen verzichtet auf rechtliche Schritte

Archivartikel

Als er es eigentlich so richtig ruhig hatte, holte Fußball-Profi Rúrik Gíslason zum Rundumschlag gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber SV Sandhausen aus. In seiner Heimat äußerte sich der isländische Nationalspieler in einem Podcast eines Radiosenders zum ersten Mal nach seinem Aus beim Fußball-Zweitligisten der Öffentlichkeit (wir berichteten in unserer Samstagsausgabe). Er beschrieb den

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3868 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional