Lokalsport

SV Sandhausen will mit Trainer Schiele Negativtrend stoppen

Archivartikel

Der neue Trainer Michael Schiele dämpft vor seinem ersten Auftritt mit dem SV Sandhausen die Erwartungen. „Wir haben nicht viel Zeit“, sagte der 42-Jährige am Freitag und wies darauf hin, dass er im Vorfeld nur zwei Trainingseinheiten mit dem Fußball-Zweitligisten absolvieren wird.

Der frühere Würzburger war am Donnerstag als Nachfolger von Uwe Koschinat verpflichtet worden und wird am

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1645 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional