Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga Stürmer kommt von Schalke 04

SVS leiht Wright aus

Der 19-jährige Haji Wright (kleines Bild) kommt vom FC Schalke 04 an den Hardtwald. Beim Fußball-Zweitligisten soll der Angreifer nun ein Jahr lang Spielpraxis sammeln.

"Wir haben in der Offensive noch Handlungsbedarf gesehen und Haji ist ein talentierter Stürmer. Ergänzend zu Lucas Höler, Andrew Wooten und Richard Sukuta-Pasu wird er eine weitere Option sein", erklärt Otmar Schork, Geschäftsführer Sport, vor dem morgigen Pokalspiel beim 1. FC Schweinfurt (Spielbeginn: 15.30 Uhr).

"Ich freue mich sehr über meinen Vertrag beim SV Sandhausen. Ich will hier viel erreichen, viele Tore schießen und eine erfolgreiche Saison spielen", so der Neuzugang.

Der 1,93 Meter große Stürmer wurde in Los Angeles geboren und besitzt die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Das Fußballspielen lernte Wright in der Los- Angeles-Galaxy-Academy. 2016 verpflichtete ihn der FC Schalke 04, wo Wright in 30 Spielen für die U19 in der A-Junioren Bundesliga West 15 Treffer erzielte und weitere zwölf vorbereitete. /Bild: SVS zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional