Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga Sandhausen kämpft in Regensburg um den Klassenerhalt / Förster und Paqarada verletzt

SVS will letzten Matchball verwandeln

„Ich schätze die Zusammenarbeit mit Ihnen. Aber ich hoffe, wir sehen uns in dieser Saison zum letzten Mal“, sagte Uwe Koschinat gestern Mittag zum Abschluss der Pressekonferenz des SV Sandhausen vor dem Fußball-Zweitligaspiel beim SSV Jahn Regensburg. Sollte der Wunsch des Trainers in Erfüllung gehen, würde das bedeuten, dass der SV Sandhausen am Sonntag die Klasse halten würde (Spielbeginn:

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3484 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional