Lokalsport

Tagessieg für Ketscher Motocross-Team

Hunter Lawrence (Bild) vom KMP Honda Racing Team aus Ketsch erkämpfte den Tagessieg beim ADAC MX Masters im Motocross in Gaildorf. Schon im Zeittraining lief es sehr gut für das KMP-Team – mit einem ersten und zwei zweiten Rängen in den jeweiligen Gruppen. Im ersten Lauf fuhr Lawrence auf Platz zwei und setzte dann noch mit dem Tagessieg einen drauf. Dicht dahinter kamen Nathan Renkens (Platz 4) und Jeremy Delince (8) ins Ziel, um dann im zweiten Lauf in den Top zehn abzuschließen. Damit ging auch die Herstellerwertung an Honda und das Team schob sich auf den Rang fünf der Teamwertung vor. „Ich fahre die Motocross-WM in der MX2-Klasse, deshalb bin ich das 250er Motorrad gewohnt und muss mich für die Masters-Rennen nicht umstellen“, erklärte der Australier Lawrence. „Bei den Bergauffahrten war ich ein wenig im Nachteil, aber ich konnte trotzdem ein gutes Tempo fahren. Im ersten Rennen bin ich in der Anfangsphase gestürzt. Platz zwei war deshalb nicht schlecht.“ / zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional