Lokalsport

3. Handball-Liga HG Oftersheim/Schwetzingen hält Gelnhausen in Schach und gewinnt mit 32:28 / Starker Angriff / Nachholbedarf im Zusammenspiel mit der Abwehr

Tempo zehrt an Kräften

„Dass es ein Kampfspiel zweier durch Ausfälle gezeichneter Mannschaften werden würde, war uns klar. Aber es war auch klar, dass die Punkte in unserer Situation hier bleiben müssen“, sagte Trainer Holger Löhr. Und mit 32:28 (18:14) behielten seine Drittliga-Handballer von der HG Oftersheim/Schwetzingen die Oberhand über den TV Gelnhausen.

Die Hausherren waren vor dem Tempospiel der Gäste

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2865 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional