Lokalsport

Fußball-Landesliga FV Brühl gewinnt beim abstiegsbedrohten TSV Michelfeld nach 1:3-Rückstand noch mit 6:3

Tim Heene schnürt einen Dreierpack zum Auswärtssieg

Archivartikel

Trotz einer frühen Führung musste der FV Brühl in der ersten Hälfte einem Zwei-Tore-Rückstand hinterherlaufen. Die Elf von Trainer Volker Zimmermann fing sich aber wieder und gewann am Ende beim gegen den Abstieg aus der Fußball-Landesliga kämpfenden TSV Michelfeld deutlich mit 6:3.

Schon in der achten Minute schlug der Ball das erste Mal im Kasten der Gastgeber ein. Der mitaufgerückte

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2234 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional