Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen spielt in Nürnberg

Tim Kister ist wieder einsatzfähig

Archivartikel

"Einen Hexenkessel" erwartet Alois Schwartz, Übungsleiter des SV Sandhausen, vor der anstehenden Aufgabe morgen im Gastspiel beim 1. FC Nürnberg (Spielbeginn: 13 Uhr). Gemeint ist das Grundig-Stadion, in dem der Club aus dem Fränkischen seine Heimspiele austrägt.

Dass der Gastgeber seinen Erwartungen hinterherhinkt, ist auch Schwartz bewusst, allerdings hat Nürnberg seine sieben Zähler

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1822 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel