Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga Innenverteidiger des SV Sandhausen ist mittlerweile frei von Beschwerden / Komplizierte Vorbereitung auf Partie beim VfL Osnabrück

Tim Kister positiv auf Corona getestet

Archivartikel

Jetzt hat die Pandemie auch den SV Sandhausen erreicht: Abwehrspieler Tim Kister wird dem Fußball-Zweitligisten am Samstag im Duell beim VfL Osnabrück (Spielbeginn: 13 Uhr) fehlen, weil er positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Der 33-Jährige habe zunächst Kopf- und Gliederschmerzen verspürt und sich daraufhin testen lassen. Nach dem positiven Ergebnis haben er, die Verantwortlichen des

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3468 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional