Lokalsport

Tischtennis Oberligist TTC Ketsch muss sich TB Untertürkheim beugen / TTC Hockenheim steht in der Verbandsklasse Nord dicht vor der Halbzeitmeisterschaft

Timo Bergers respektable Einzelbilanz

Archivartikel

Im Tischtennis entscheiden häufig Nuancen über Sieg und Niederlage. Beim Oberligisten TTC Ketsch in besonderem Maße, denn dem Neuling fehlt es häufig in entscheidenden Spielsituationen an Cleverness, Erfahrung und Glück. So war es auch bei der zu hohen 3:9-Niederlage gegen den TB Untertürkheim.

Ohne den beruflich verhinderten Christoph Schröder verliefen die Doppel so wie fast immer in

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3841 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional