Lokalsport

ADAC GT Masters In allen drei Wertungen fallen am Wochenende auf dem Hockenheimring die Entscheidungen / Ex-DTM-Champion Bruno Spengler debütiert

Titel wird im Motodrom vergeben

Archivartikel

Zwei Heißsporne aus Österreich kämpfen mit Söhnen von zwei deutschen Rennfahrerlegenden um den Titel im ADAC GT Masters: So lautet die Ausgangslage vor dem spannenden Finale der "Liga der Supersportwagen" am kommenden Wochenende in Hockenheim (live auf Sport 1/ ab 13 Uhr).

Vor dem Finale liegen Luca Ludwig und Sebastian Asch im Mercedes-Benz SLS AMG mit 31 Punkten Vorsprung an der

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3088 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional