Lokalsport

Fußball-Landesliga

Tore durch Staffeldt und Neusser

Archivartikel

In der Fußball-Landesliga feierte die Spielgemeinschaft ASV/DJK Eppelheim gestern einen 2:0-(0:0)-Heimerfolg gegen den SV Waldhof Mannheim II und konnte damit nach einer Niederlagenserie wieder drei Punkte einfahren.

Bereits in den Anfangsminuten hätte Eppelheim in Führung gehen können, aber Lukas Skandik und Ümit Ünlü vergaben jeweils aus kürzester Distanz. Waldhof kam langsam besser ins Spiel, stellte die Mannen der Eppelheimer Abwehr jedoch selten vor große Probleme. Auch bis zur Halbzeit lagen die besseren Chancen weiterhin auf Eppelheimer Seite.

Nach der Pause erwischte der Gastgeber den besseren Start und ging durch Timo Staffeldt in der 50. Minute mit 1:0 in Führung. Daraufhin verlegte sich das Spiel ins Mittelfeld und wurde durch Zweikämpfe dominiert. Torchancen wurden auf beiden Seiten dadurch Mangelware. In der 78. Minute stand Christoph Neusser goldrichtig und verwandelte die Hereingabe von Philipp Beisel zum 2:0-Endstand.

ASV/DJK Eppelheim: Bel Hadj, Karlein; Neusser (82. Pölzer), Skandik (76. Beisel), Ünli, Hofbauer (84. Haubrich), Köbler, Weiss, Staffeldt (56. Treiber), Hilger, Fenyö. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional