Lokalsport

Eishockey Eisbären schlagen sich zum Abschluss tapfer

Torfestival endet mit Niederlage

Archivartikel

Der EC Eppelheim hat das letzte Saisonspiel der Eishockey-Regionalliga mit 7:8 (2:4; 3:3; 0:2) nach Penaltyschießen gegen den EHC Freiburg II verloren. "Wir haben uns zum Abschluss super verkauft und können erhobenen Hauptes in die Sommerpause gehen", war ECE-Teammanager Patrick Treiber trotz der Niederlage zufrieden.

In der Vorwoche gelang Freiburg noch ein hoher 9:4-Kantersieg gegen

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1272 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional