Lokalsport

Eishockey Eisbären schlagen sich zum Abschluss tapfer

Torfestival endet mit Niederlage

Archivartikel

Der EC Eppelheim hat das letzte Saisonspiel der Eishockey-Regionalliga mit 7:8 (2:4; 3:3; 0:2) nach Penaltyschießen gegen den EHC Freiburg II verloren. "Wir haben uns zum Abschluss super verkauft und können erhobenen Hauptes in die Sommerpause gehen", war ECE-Teammanager Patrick Treiber trotz der Niederlage zufrieden.

In der Vorwoche gelang Freiburg noch ein hoher 9:4-Kantersieg gegen

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1272 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel