Lokalsport

Handball-Landesliga: Ketsch verliert trotz kämpferischer Einstellung in Hohensachsen 27:29

TSG gegen Erfahrung letztlich machtlos

Archivartikel

Aufbauend auf die ersten beiden Siege in der Handball-Landesliga eröffneten die TSG Ketsch zunächst mit schön herausgespielten Treffern ein torreiches Spiel bei der SG Hohensachsen. Eine Vorlage, die so bis zum Ende keinen Erfolg hatte und die Gäste mit 27:29 (13:16) verloren.

Denn die SGH glich stets postwendend bis zum 5:5 immer wieder aus. Bereits hier zeigte sich, dass sich die TSG

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2336 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel