Lokalsport

Tischtennis Ketsch hat die Aufstiegsrelegation zur Oberliga nach dem 8:4 in Gamshurst erreicht / Entscheidungsspiele Anfang Mai

TTC-Frauen sind am Ziel

Archivartikel

Trotz eines ganz starken Elias Hartmann verlor der TTC Ketsch in der Tischtennis-Oberliga mit 6:9 beim TTV Ettlingen. „Ein Punkt wäre nicht unverdient gewesen“, meinte TTC-Kapitän Timo Berger nach der dreieinhalbstündigen Partie mit fünf Fünfsatzspielen.

Ohne Christoph Schröder und Ulf Mertens geriet Ketsch wie gewohnt mit 1:2 in den Doppeln in Rückstand. Nur Alexander Krieger/Robin

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3343 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional