Lokalsport

Tischtennis im Bezirk: Ketsch II steht kurz vor Saisonende auf Rang vier / Starke Leistung von Hockenheim II im Bezirksklassen-Derby

TTC mit besten Chancen auf Ligaverbleib

Archivartikel

Von den drei Mannschaften des Kreises Schwetzingen in der Tischtennis-Bezirksliga hat derzeit der TTC Ketsch II die besten Chancen auf den Klassenerhalt. Nach dem ungefährdeten 9:4-Sieg gegen das Schlusslicht DJK St. Pius haben es die Ketscher selbst in der Hand, dass sie auch am Saisonende auf dem vierten Tabellenplatz stehen. Sollte der TTC sein Auswärtsspiel am Samstag bei der DJK Käfertal

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3516 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel