Lokalsport

Tischtennis: Oberliga-Frauen des TTC Ketsch nur Außenseiter / Oftersheim will beim Vorletzten punkten

TTG hofft auf endgültigen Klassenerhalt

Archivartikel

Im vorletzten Heimspiel der Saison treffen die Frauen des Tischtennis-Oberligisten TTC Ketsch heute (18 Uhr, Turnhalle Schwetzinger Straße) auf den VfL Sindelfingen. Dabei haben die Ketscherinnen nur eine Chance, wenn die Schwaben ohne ihre Spitzenspielerin Gabriella Zsemlye antreten, die lediglich einen Teil der Begegnungen mitmacht. Aber auch die Nummer zwei Maria Schuller ist eine sehr

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2456 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel