Lokalsport

Ringen: Jugend in Ketsch bei der dritten Auflage des Benno-Becker-Gedächtnisturniers am Start

Turnier hat erstmals internationales Flair

Archivartikel

Peter Weber

Zum dritten Mal gedenkt der KSV Ketsch mit einem Gedächtnisturnier seinem früheren Aktiven und Vorsitzenden Benno Becker. Am Sonntag kämpfen in der Neurotthalle nahezu 250 Nachwuchsringer in vier Altersklassen um die Siege und um den von Witwe Anneliese Becker gestifteten Wanderpokal.

Der KSV Ketsch beginnt mit dem im freien Stil ausgetragenen "3.

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1514 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional