Lokalsport

Tischtennis: Frauen-Verbandsligist Schwetzingen verliert gegen Nöttingen 6:8

TV muss nach unglücklicher Niederlage weiter bangen

Archivartikel

Michael Rappe

Mit einer Niederlage beendete der TTC Ketsch die Saison in der Tischtennis-Oberliga der Frauen. Das 5:8 beim TSV Grafenau kam nicht unerwartet, da Ketsch mit Melanie Berger für Silke Leins spielen musste. Im Doppel klappte es nicht so recht, und nach dem klaren 3:0 von Uschi Kohn gegen Christina Olbert bahnte sich ein Debakel an. Doch die angeschlagene Anke Haas war in

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3001 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel