Lokalsport

Tischtennis: Frauen-Verbandsligist Schwetzingen verliert gegen Nöttingen 6:8

TV muss nach unglücklicher Niederlage weiter bangen

Archivartikel

Michael Rappe

Mit einer Niederlage beendete der TTC Ketsch die Saison in der Tischtennis-Oberliga der Frauen. Das 5:8 beim TSV Grafenau kam nicht unerwartet, da Ketsch mit Melanie Berger für Silke Leins spielen musste. Im Doppel klappte es nicht so recht, und nach dem klaren 3:0 von Uschi Kohn gegen Christina Olbert bahnte sich ein Debakel an. Doch die angeschlagene Anke Haas war in

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3001 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional