Lokalsport

Fußball Kurs für Schnellentschlossene beginnt morgen

Verband sucht neue Schiedsrichterinnen

Derzeit sind im Bereich des Badischen Fußball-Verbandes (BFV) 47 Schiedsrichterinnen gemeldet. Eine durchaus beachtliche Zahl, die man auf Seiten des BFV gerne noch steigern möchte. Zu diesem Zweck bietet der Verband von morgen, Freitag, bis Sonntag einen Schiedsrichter-Lehrgang für Mädchen und Frauen an. „Die drei Tage in der Sportschule Schöneck bereiten alle interessierten Mädchen und Frauen ab zwölf Jahren auf die Schiedsrichtertätigkeit vor. Den Neulingen vermitteln die Referenten die theoretischen Grundlagen für das Pfeifen“, heißt es hierzu in einer Mitteilung des Verbandes.

Eine, die seit 2016 als Schiedsrichterin tätig ist, ist die 16-jährige Kim Kabamba von der SG Oftersheim. „Mir gefällt am Pfeifen, dass man seine Persönlichkeit weiterbringen kann, viele neue, fußballbegeisterte Menschen auf den Sportplätzen kennenlernen und im Gespann viel voneinander lernen kann“, macht das Schiedsrichtertalent anderen Interessierten die Tätigkeit als Unparteiische schmackhaft. Zudem absolvieren an dem Lehrgangs-Wochenende auch aktive Schiedsrichterinnen ein Persönlichkeitstraining und geben dazu ihre Erfahrungen an die Lehrgangsteilnehmer weiter. Die Ausbildung ist kostenlos, Übernachtung und Verpflegung sind mit eingeschlossen. wy/bfv

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional