Lokalsport

Ringen-Verbandsliga Eppelheim verliert in Bruchsal

Verpatzter Saisonstart

Die Ringer des Verbandsligisten ASV Eppelheim sind mit einer Niederlage in die neue Saison gestartet: Beim verstärkten ASV Bruchsal gab es für die Eppelheimer mit 10:26 eine deutliche Niederlage, was schon zum Auftakt zeigte, dass es schwer wird, den Klassenerhalt zu schaffen.

Beide Mannschaften konnten nur neun Ringer aufbieten, für Eppelheim kam so Hamed Noorzai ebenso kampflos zum Sieg wie Bruchsals Fliegengewichtler Ajmal Mohseni.

Die Niederlage in der kleinen Bruchsaler ASV-Halle bahnte sich früh an, denn Dominik Beck und Patrick Goth mussten auf die Schultern und Neuzugang Batur Wakilzadeh hatte beim 0:14 gegen Dennis Yildiz ebenfalls keine Chance.

Daniel Beck kam dann auf der Matte zum ersten Sieg, doch als Manuel Engel mit 0:3-Mannschaftswertung unterlegen war, stand die Niederlage bei einem 8:18-Rückstand schon früh fest. Am Ende konnte Fabian Goth noch einen Punkterfolg feiern, während es für Farid Ashori und Marc Rühle gegen starke Gegner nichts zu bestellen gab. pw

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional