Lokalsport

Fußball-Kreisklasse B Christian Müller gibt Amt ab

Veysel Beyaz trainiert Altlußheim

Archivartikel

Der Fußball-B-Ligist SV Altlußheim II geht mit einem neuen Trainer in die kommende Saison. Der bisherige Chefcoach Christian Müller hatte sich noch am Ende der vergangenen Saison eine Bedenkzeit verordnet und nun für sich entschieden, aus beruflichen Gründen den Staffelstab auf der Trainerposition weiterzugeben. „Dennoch wird er weiterhin unterstützend zur Seite stehen“, erklärt SVA-Vorsitzende Jenny Külbs.

Neuer Trainer ist Veysel Beyaz, der das Team nun zur Sommervorbereitung übernommen hat. „Veysel war ein aktiver Spieler und hat letztes Jahr die A-Jugend trainiert. Er kennt den Verein und kann auch die Schnittstelle zwischen A-Jugend und Aktivität sein“, begründet Külbs.

Test gegen Ketsch II

Müller hatte das Traineramt im Sommer 2017 übernommen und den ehemaligen C-Ligisten durch die vergangene Saison geführt. Zwar stand am Ende nur der 15.Tabellenplatz, doch straften die Spieler und Verantwortlichen all diejenigen Lügen, die dem SVA II ein vorzeitiges Abmelden prophezeit hatten. Beyaz hingegen führte die A-Jugend in der Spielzeit 2017/ 18 in der Kreisklasse auf den sechsten Tabellenplatz.

In dieser Woche stieg der B-Ligist in das Training ein und wird am 4.August in einem Testspiel gegen den TSV 47 Schönau seine Form testen. Zum Saisonstart am 19. August müssen die Altlußheimer bei der Spvgg 06 Ketsch III antreten. wy

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional