Lokalsport

Hallenfußball Beim MorgenMasters geht es nun in der Mannheimer GBG-Halle weiter

VfL Hockenheim bei Premiere Außenseiter

Drei Mannschaften aus dem Verbreitungsgebiet unserer Zeitung werden beim 4. Qualifikationsturnier des MorgenMasters, der Hallenfußballserie unserer Zeitung, am morgigen Sonntag in der GBG-Halle in Mannheim auflaufen.

Während es für den SV Rohrhof und die Spvgg 06 Ketsch nach der Quali in der Neurotthalle in Ketsch bereits der zweite Auftritt sein wird, betritt der VfL Hockenheim Neuland. In der Gruppe mit dem FC Türkspor Mannheim (Landesliga), dem SC Rot-Weiß Rheinau (Kreisliga), dem FV Leutershausen (A-Klasse) und dem FV Fortuna Heddesheim II (A-Klasse) ist der B-Ligist VfL Hockenheim ganz klar ein kleiner Fisch und schlüpft in die Außenseiterrolle.

Die Qualifikation für das Endturnier sicher in der Tasche hat bereits der Landesligist Spvgg 06 Ketsch. Durch einen 3:2-Finalsieg gegen den SC Rot-Weiß Rheinau holte sich die Truppe von Trainer Frank Eissler beim Heimturnier den Gesamtsieg. Einen Grund, das Turnier in Mannheim daher mit angezogener Handbremse anzugehen, sieht Eissler dennoch nicht. „Aus meiner Sicht werden wir wieder Vollgas geben. Mein Minimalziel ist das Viertelfinale“, erklärt Eissler. „Auch wenn wir nicht mehr den Druck haben, hoffe ich, dass die Jungs das Ganze nicht zu einfach nehmen.“ Dennoch treten die Ketscher in ihrer Gruppe mit dem FC Sportfreunde Dossenheim (Kreisliga), LSV 64 Ladenburg (A-Klasse), SpVgg Ilvesheim II (B-Klasse) und 1.FC Turanspor Mannheim (Kreisliga) als Favorit auf. Der enttäuschende erste Tag in Ketsch ist der Mannschaft jedoch Warnung, sich zu sicher zu fühlen. „Mir war bewusst, dass wir eine gute Hallenmannschaft haben. Wenn wir aber nur 50 Prozent geben, fällt man eben auf die Nase“, so Eissler.

Ein Verbandsligist als Gegner

Der SV Rohrhof musste beim Turnier in Ketsch ein Vorrundenaus quittieren, obwohl für den A-Liga-Spitzenreiter nach Tag eins durchaus mehr drin gewesen wäre. In der GBG-Halle heißen die Gruppengegner nun FV Fortuna Heddesheim (Verbandsliga), 1.FC Wiesloch (Kreisliga), DJK Jungbusch (B-Klasse) und TuS Gronau (B-Klasse). wy

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel