Lokalsport

Fußball-Verbandsliga Den SV 98 Schwetzingen plagen vor dem Heimspiel gegen den TSV Höpfingen Verletzungssorgen / Derzeit nur noch drei Auswechselspieler

Volker Zimmermann: Müssen das Beste aus der Situation machen

Archivartikel

Den 1:0-Sieg bei der SG Heidelberg-Kirchheim hat sich Fußball-Verbandsligist SV 98 Schwetzingen durch die Verletzung von Goalgetter Björn Weber teuer erkauft. Weber prallte drei Minuten nach der Pause mit seinem Gegenspieler Dominique Odiase zusammen und zog sich eine starke Prellung im Mittelfuß zu. Am morgigen Mittwoch erwartet der SV 98 um 18 Uhr zu Hause im städtischen Stadion den TSV

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2581 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional