Lokalsport

Im Interview Die Trainer der vier Fußball-Landesligisten blicken auf die Aufgaben im Pokal / Ketsch wähnt sich in Frühform / Schwetzingen setzt Vorgaben noch nicht um

Von der gewünschten Formation sind sie noch ein wenig entfernt

Für die vier Fußball-Landesligisten aus unserem Verbreitungsgebiet steht am Sonntag um 17 Uhr die erste Runde im BfV-Pokal bevor. Der FV Brühl muss beim starken Kreisligisten Rot-Weiß Rheinau antreten, der SV 98 Schwetzingen trifft zu Hause auf den Verbandsligisten FC Zuzenhausen und die Spvgg 06 Ketsch bekommt es mit dem Verbandsligisten VfB Eppingen zu tun. Die nach der Papierform leichteste

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5604 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional