Lokalsport

Der Gegner SV Darmstadt 98 bekommt die Sache mit dem Verteidigen (noch) nicht in den Griff / Zweitschlechteste Defensive

Von sorgenfreier Saison etwas entfernt

Archivartikel

Der gebürtige Heidelberger Aytac Sulu, der beim FV Nußloch, der SG Heidelberg-Kirchheim und dem SV Sandhausen die Stiefel schnürte, wartete beim SV Darmstadt 98 mit einer faustdicken Überraschung auf, als er sich in der Winterpause für den türkischen Drittligisten Samsunspor entschied und die Lilien verließ. Weniger überraschend ist, dass die Mannschaft von Trainer Dirk Schuster ohne ihren

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2086 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional