Lokalsport

Tischtennis im Verband TTC Ketsch gegen Ottenau

Warten auf den Sieg

Archivartikel

Mit einem Heimsieg gegen die SpVgg Ottenau möchte der TTC Ketsch in der Badenliga sein erstes Erfolgserlebnis feiern. „Da ist zumindest ein Punkt drin“, ist Robin Maier optimistisch. Trainer Boris Pastler geht noch weiter. „Ein Sieg ist möglich“, sagte er. Ottenau hat zwei Spieler verloren, dadurch sind alle Akteure aufgerückt. Mit Adrian Wetzel haben die Gäste eine neue Nummer eins. Er hat

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1922 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional