Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga Sandhausens Trainer Schiele überrascht beim 0:4 in Hamburg und beordert Keeper Wulle nach langer Pause in Startelf / Routiniers patzen erneut

Warten auf die Rückkehr des Matchglücks

Archivartikel

Über vier Jahre musste sich Rick Wulle gedulden, ehe er in der 2. Fußball-Bundesliga wieder einmal von Beginn an auf dem Feld stehen durfte. Positiv in Erinnerung wird dem Torhüter der Ausflug am Dienstagabend zum Hamburger SV allerdings nicht bleiben, denn der SV Sandhausen kassierte eine 0:4 (0:1)-Niederlage (wir berichteten). „Das ist natürlich bitter. Wir waren gut im Spiel und dann

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3546 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional