Lokalsport

Fußball-Kreisliga Vorfreude bei TSG-Eintracht-Trainer Engelhardt aufs Spitzenduell gegen Rheinau - Erster gegen Zweiter

"Werden nicht ins offene Messer laufen"

Archivartikel

"Zu aller erst muss die Defensive stehen. Dann können wir versuchen, Rheinau zu ärgern." Frank Engelhardt, Trainer der TSG Eintracht Plankstadt, gibt sich vor dem Topspiel der Fußball-Kreisliga gegen den Primus SC Rot-Weiß Rheinau kämpferisch. Man merkt ihm die Vorfreude auf dieses Duell der beiden Spitzenmannschaften der Kreisliga an. In seinem neuen System mit Doppelspitze ist Mario

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1967 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel