Lokalsport

Handball-Badenliga TV Eppelheim schlägt HSG St. Leon/Reilingen nach Rückstand noch mit 24:23

Yannick Marz trifft in letzter Sekunde

Archivartikel

„Wunder gibt es immer wieder“, sang in den 1970er Jahren Katja Ebstein. „Und am Freitagabend ist auch eins gescheh’n“, möchte man weiter dichten, wenn man Zeuge des Spiels zwischen dem TV Eppelheim und der HSG St. Leon/Reilingen gewesen ist und es mit den Gastgebern gehalten hat. Denn der TVE bog die Begegnung nach einem schier aussichtslosen Sieben-Tore-Rückstand noch um und gewann gegen am

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3182 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional