Lokalsport

Ringen-Bundesliga RKG Reilingen/Hockenheim verliert

Zum Finale ein 0:32

Archivartikel

Zum Abschluss der Bundesligarunde 2019 musste der Aufsteiger RKG Reilingen/Hockenheim beim SC Kleinostheim antreten. Die Ringkampfgemeinschaft stellt an diesem Abend mit nur 113 Punkten ihre schwächste Mannschaft in dieser Runde und verlor entsprechend hoch mit 0:32. Obwohl es zum Saisonabschluss nochmals die höchste Saisonniederlage gab, kann die RKG auf eine rundum gelungene Saison mit zwei

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1380 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional