Lokalsport

Zum Finale ein Doppelpodium

Archivartikel

Das ADAC MX Masters der Motocrosser in Holzgerlingen war ein Traumwochenende für das KMP-Honda-Racing-Team aus Ketsch um den Teamchef Alexander Karg. Das Zeittraining zeigte mit P1, P2 und P3 die Richtung an. Den Gesamtsieg holte Hunter Lawrence (Bild) mit zwei souveränen Laufsiegen.

Sein Teamkollege Jeremy Delince schob sich noch auf den dritten Platz. Youngster Pilot Josiah Natzke markierte auch seine Bestleistung in der Saison, ein vierter Gesamtrang und Laufpodium, etwas unglücklich punktgleich mit dem Dritten.

Durch das gute Abschneiden konnte sich das Ketscher Team auf den zweiten Platz in der Teamwertung der Saison verbessern und schob die Hondas noch vor Kawasaki in der Markenwertung. Im der Jahresgesamtwertung kam trotz unglücklichen Saisonbeginns mit den Plätzen 5, 6 und 11 ein sehr zufriedenstellendes Saisonergebnis zustande. zg/Bild: Karg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional