Lokalsport

Tischtennis: TTC Ketsch schafft 9:5-Auftaktsieg im Verbandsliga-Aufsteigerduell gegen Heidelberg

Zuschauer peitschen den TTC zum Erfolg

Archivartikel

Michael Rappe

Die erwartete 2:8-Niederlage kassierte der TTC Ketsch zum Saisonauftakt in der Frauen-Tischtennis-Oberliga beim Titelfavoriten TV Busenbach II. Dabei erwies sich Ex-Nationalspielerin Jessica Göbel als zu stark für die Ketscher, obwohl Kathrin Thome bei ihrem Debüt im TTC-Trikot im zweiten Satz nur 10:12 verlor. Dass Göbel jederzeit zulegen kann, zeigte dann der dritte:

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3878 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional