Lokalsport

Tischtennis: TTC Ketsch schafft 9:5-Auftaktsieg im Verbandsliga-Aufsteigerduell gegen Heidelberg

Zuschauer peitschen den TTC zum Erfolg

Archivartikel

Michael Rappe

Die erwartete 2:8-Niederlage kassierte der TTC Ketsch zum Saisonauftakt in der Frauen-Tischtennis-Oberliga beim Titelfavoriten TV Busenbach II. Dabei erwies sich Ex-Nationalspielerin Jessica Göbel als zu stark für die Ketscher, obwohl Kathrin Thome bei ihrem Debüt im TTC-Trikot im zweiten Satz nur 10:12 verlor. Dass Göbel jederzeit zulegen kann, zeigte dann der dritte:

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3878 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel