Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga SVS holt Verlaat und Zhirov

Zwei neue Stützen für die Abwehr

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen vermeldet zwei Neuzugänge: Jesper Verlaat und Aleksandr Zhirov.

Der niederländische Innenverteidiger Jesper Verlaat wechselt ablösefrei vom SV Werder Bremen II an den Hardtwald. Der 22-Jährige unterschreibt einen Zweijahresvertrag. In der abgelaufenen Drittliga-Saison stand Verlaat 22 Mal für Bremens U23 auf dem Feld, davon 18 Mal über die volle Distanz von 90 Minuten. „Jesper ist ein junger, talentierter Spieler, der in Bremen viel Spielpraxis in der dritten Liga gesammelt hat. Wir denken, dass er noch Luft nach oben hat und bei uns den nächsten Schritt in seiner Karriere machen kann“, ist Sandhausens Geschäftsführer Sport Otmar Schork überzeugt. Der 1,92-Meter-Hüne spielte bereits in Clubs in Österreich und Portugal.

Bei dem Namen Verlaat wird es auch dem ein oder anderen Fußballfan in den Ohren klingeln: Vater Frank Verlaat spielte während seiner aktiven Zeit ebenfalls als Innenverteidiger für Werder Bremen, aber auch für den VfB Stuttgart. Bei den Schwaben hatte er mit dem „magischen Dreieck“ Elber, Bobic, Balakov sowie Thomas Berthold prominente Weggefährten, mit denen er am Hardtwald einen denkwürdigen Pokal-Abend erlebte. Das Elfmeterschießen in der ersten Runde der Saison 1995/96 gilt bis heute als das längste der deutschen Pokalgeschichte. Der SVS siegte mit 13:12. Verlaat wurde als damaliger Kapitän bereits in der achten Spielminute des Feldes verwiesen.

Mit in erste Liga aufgestiegen

Der 27-jährige russische Innenverteidiger Aleksandr Zhirov unterschrieb beim SV Sandhausen einen Vertrag über zwei Jahre und kommt vom russischen Erstliga-Aufsteiger Enisey Krasnoyarsk. Mit der Verpflichtung von Zhirov holte der SVS erstmals einen Spieler aus Russland. „Wir sind überzeugt, dass Aleksandr die Mentalität für die 2. Liga mitbringt und unseren Defensivverbund stärken wird“, so Schork. Auch SVS-Trainer Kenan Kocak ist froh über die Verstärkung der Abwehr. zg/Bilder: SVS

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional