Neulußheim

Messplatz Gelungener Startschuss für die Kerwe / Fahrgeschäfte, Buden und Stände locken zum fröhlichen Treiben auf dem Rummel / Vereine bewirten die Gäste

Beim Fassbieranstich bleiben alle Besucher trocken

Archivartikel

Neulußheim.Fünf satte Schläge, und das Fass, mit dem Bürgermeister Gunther Hoffmann die Kerwe am Freitag offiziell begrüßte, war angestochen. Besonders freute ihn dabei, dass es trocken geblieben war, womit er weniger, aber auch, das Wetter im Sinn hatte, eher seinen geglückten Einsatz am Zapfhahn: „Ich war auch schon pitschnass.“

Gefreut hat ihn dies auch, weil die Kerweborscht aus Altlußheim zu Gast waren, „ihr wollt wohl sicher wissen, wie Kerwe geht“, und er keine neue Strophe in ihrem Kerwelied werden wollte. Noch mehr freute ihn, dass Schausteller Markus Schneider, mit dem er den Fassbieranstich vornahm, im Vorfeld einen Vertrag unterschrieben hat, mit dem die Kerwe für Jahre mit mindestens drei Fahrgeschäften bestückt, der Gemeinde erhalten wird. „Der Rummel ist sicher“, freute sich Hoffmann, andere Gemeinden hätten keine Kerwe mehr.

Dann war es soweit, das Freibier floss, die Lichter gingen an, der Rummelplatz erstrahlte und die Menschen kamen zuhauf, um sich an dem Treiben zu ergötzen.

Kerweschlumpel unterwegs

Der Kerwesamstag wird mit der Traktorfahrt der Kerweschlumpel eingeläutet. Der Jugendtreff „Point“ wird die Schlumpel ab 13 Uhr durch die Straßen führender Gemeinde starten. Gegen 15 Uhr trifft der Konvoi auf dem Messplatz ein, wo er vom Bürgermeister empfangen wird.

Auch die Awo beteiligt sich am Kerwegeschehen. Zu „Mode & mehr“ am Kerwesamstag empfängt die Kerweschlumpel „AwoLine die Erste“ ihre Gäste. In der Begegnungsstätte in der Kirchenstraße werden Kaffee, selbst gemachter Kuchen und Zwiebelkuchen gereicht.

Am Sonntag, 20. Oktober, und auch am Montag, 21. Oktober, jeweils ab 14 Uhr, gibt es beim Heimatverein etwas für Leib und Seele. Am „Weck-, Worscht- und Woi-Stand“ werden kulinarische Köstlichkeiten, Getränke aller Art sowie Kaffee und Kerwekuchen, in altbekannter Hausmacher-Qualität, angeboten.

Und bis Freitag lockt der Rummel auf dem Messplatz, können Kinderkarussell, Autoscooter und „Caribbean Star“ ausgiebig von den sicherlich zahlreichen Kerwebesuchern genutzt werden. aw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional