Neulußheim

Heimatverein

Besuch in Mauer und in Lobenfeld

Archivartikel

Neulußheim.Der Halbtagsausflug des Heimatvereins führt am Samstag, 14. September, 12 Uhr, Freunde und Mitglieder an den Rand des „Kleinen Odenwalds“.

Umgeben von Weinbergen machen die Ausflügler eine gemütliche Kaffeepause. Danach führt der Bus in eine Gemeinde, in der schon Goethe Halt machte: Mauer. Dort wurde 1907 der Unterkiefer des „Homo Heidelbergensis“ gefunden. Nach einer Führung im urgeschichtlichen Museum geht es weiter nach Lobenfeld in die Klosterkirche.

Das Gasthaus „Kloster“ erwartet die Neulußheimer zum Abendessen. Dort gilt es Neilossemer Mundartwörter zu übersetzen. gj

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional